A-Säule

Die A-Säulen sind die vordere Stützkonstruktion für den Dachaufbau und dienen gleichzeitig als Aufnahme der Windschutzscheibe und Scharniere für die vorderen Türen. Instandsetzungen nach Unfällen sind in der Regel sehr aufwändig und erfordern meist spezielle Richtwerkzeuge.

Das lackschadenfreie Ausbeulen von Dellen in A-Säulen ist zwar grundsätzlich möglich, allerdings kommt es sehr auf das Schadenbild an und darauf, wieviele Teile abgebaut werden müssen, bevor die Stelle zugänglich ist.

Zurück zur Übersicht
Verweise im Autoglas-Lexikon / Autoglas-Glossar