Luxusfelgen-Instandsetzung mit CARTEC und dem WheelDoctor DDC

Stars Luxury Group aus Monaco setzt auf Technologie aus Plüderhausen

12. März 2024

Wenn Monacos schmale Straßen auf wertvolle Sportwagen treffen, sind kostspielige Schäden an Karosserie und Felgen vorprogrammiert.

Für die ebenso hochwertige wie fachgerechte Aufbereitung teurer Räder setzt Johnny Cecotto, ehemaliger Formel-2-Rennfahrer, mit seiner Firma Stars Luxury Group deshalb auf den revolutionären WheelDoctor DDC und das WheelMaster-System der CARTEC Autotechnik Fuchs GmbH.

Teure Sportwagen, elegante Jachten im Hafen, Promis, Jetset, Luxus pur, und das unter südlicher Sonne – der kleine Stadtstaat Monaco ist weltbekannt für sein mondänes Flair. „Daneben hat Monaco aber auch sehr schmale Straßen sowie zahlreiche Parkhäuser mit kompakten Parkbuchten und engen Kurven – ein echtes Problem für viele breite, große oder tiefergelegte Fahrzeuge aus dem Highend-Segment“, sagt Johnny Cecotto, zusammen mit Daniel Raynier Gründer und CEO der Stars Luxury Group, Monaco. Er und sein Team bieten ihrer exklusiven Kundschaft ein komplettes Dienstleistungsportfolio für luxuriöse Träume von A bis Z: Egal ob Sportwagen, Luxusappartement, Flugzeug, Helikopter oder elegante Jacht, Stars Luxury Group stellt zur Verfügung, was die zahlungskräftige Klientel wünscht. „Im Kfz-Bereich sind wir beispielsweise spezialisiert auf Fahrzeuge aus dem Highend-Segment, etwa Ferrari, Lamborghini, Porsche, Mercedes“, erklärt Johnny Cecotto. Bis von einigen Jahren reichte unser Service hier zunächst von der Suche und dem Kauf des gewünschten Autos bis zur Versicherung und Zulassung.“

Der Kunde im Fokus: Customer-Service von A bis Z
Weil viele Kunden jedoch einen vollen Service für ihre teuren Automobile nachfragten, erweiterte das Unternehmen ab 2019 sukzessive sein Portfolio. Heute bietet Stars Luxury Group seinen Kunden den vollen Rundum-Service für das Luxusgefährt: „Reinigung, Wartung, Überholung, Reifenwechsel, Transfers und Lieferungen überall auf der Welt, Mechanik und Lackierung – heute lassen unsere Leistungen keine Wünsche offen“, erläutert Johnny Cecotto. „Dabei haben wir anfangs viele Servicearbeiten outgesourced. Weil die Qualität der externen Arbeiten unsere Ansprüche und die unserer Kunden aber nicht erfüllen
konnten, haben wir diese nach und nach intern umgesetzt.“

95 Prozent aller Services werden bei Stars Luxury Group heute inhouse durchgeführt – unter anderen die Felgeninstandsetzung. Johnny Cecotto: „Wie erläutert hat Monaco viele enge Straßen sowie schmale Parkhäuser und Parkplätze – und hier sind sehr viele große, breite und wertvolle Fahrzeuge unterwegs. Schäden an Felgen sind an der Tagesordnung. Bei Kosten von 3.000 bis 5.000 Euro pro neuer Felge wünschen unsere Kunden hier oft eine Instandsetzung statt eines Austausches.“ Gesagt, getan, doch erreichten die Instandsetzungsresultate nicht die Qualitätsmaßstäbe des Unternehmens. „Diese Highendfelgen per Hand aufzubereiten, hat sich mit Blick auf die Qualität und die Kosten nicht gerechnet. Für eine maschinelle Bearbeitung mussten die Felgen wiederum extern bearbeitet werden, was viel Zeit und Aufwand bedeutete. Auch hier war die Qualität nicht zufriedenstellend, fehlte zudem der Nachweis einer zertifizierten Reparatur“, so der Geschäftsführer.

Repariert glanzgedrehte Felgen perfekt: WheelDoctor DDC
Seit Ende 2022 hat sich das grundlegend geändert: Der WheelDoctor DDC von CARTEC hielt Einzug in die Werkstatt der Stars Luxury Group in Monaco – und begeistert seitdem Kunden, Geschäftsführung und Werkstattteam gleichermaßen. Johnny Cecotto: „CARTEC hat den kompletten Aufbereitungsprozess vom ersten bis zum letzten Schritt intensiv durchdacht und seine tiefgehenden Erfahrungen in die Felgeninstandsetzung eingebracht – und stellt mit dem WheelDoctor DDC nun eine qualitativ absolut hochwertige, perfekte und schnelle Felgenaufbereitung sicher, auch bei komplexen und glanzgedrehten Rädern.“



Denn mit dem revolutionären WheelDoctor DDC ist eine automatisierte Felgenbearbeitung auf hohem Niveau möglich – und das unter 100-prozentiger Einhaltung aller gesetzlich festgelegten Grenzwerte, inklusive aller Limits des TÜV-geprüften WheelDoctor-Verfahrens. Manipulation? Fehlbedienung? Die sind beim smarten Felgenwunder aus Plüderhausen ausgeschlossen. Stattdessen ersetzt die eigens von CARTEC entwickelte „Digital Diamond Copy“-Software vollständig die manuelle Eingabe der Bearbeitungsparameter: Sie berechnet die Instandsetzungsparameter jeder individuellen Felge ebenso automatisch wie sicher, sodass diese ausschließlich innerhalb der zulässigen Bereiche bearbeitet wird. Circa 15 Minuten werden für das Einspannen der Felge und die Eingangsmessung benötigt, dann startet der WheelDoctor DDC selbstständig die automatisierte Felgenaufbereitung – und der Mitarbeiter hat freie Arbeitskapazitäten. Übrigens: Knapp 30 Minuten braucht der WheelDoctor DDC vom Einlesen bis zur fertig aufbereiteten Felge, mit einem einwandfreien Ergebnis.

DDC: Perfekte Instandsetzung für den perfekten Auftritt
„Unsere Kunden sehen auch den kleinsten Makel an Auto und Felge – schließlich handelt es sich hier um sehr hochpreisige Güter“, sagt Johnny Cecotto. „Sie sind extrem zufrieden mit unseren Instandsetzungsergebnissen, vor allem bei glanzgedrehten Felgen. Ein Beispiel dazu: Vor ein paar Wochen erreichten zwei Ferrari-Felgen unseren Betrieb. Sie waren bereits in einer anderen Werkstatt instandgesetzt worden und in einem sehr schlimmen Zustand. Mit dem DDC haben wir diese Felgen fast wieder in den Neuzustand versetzen können – unser Kunde war natürlich sehr glücklich darüber.“ Seit Stars Luxury Group mit dem WheelDoctor DDC arbeitet, ist das Unternehmen in Monaco zum absoluten
Qualitätsmaßstab in puncto Felgenaufbereitung geworden, erklärt der CEO weiter. Mittlerweile bestehe eine enge Zusammenarbeit mit einem Mercedes-Autohaus, auch Ferrari-, BMW- und Porschehäuser ließen beschädigte Felgen gern in der Werkstatt der Stars Luxury Group aufbereiten: „Alle sind extrem happy mit unserer Felgenreparatur!“

Mehr als nur Maschinen: CARTEC bietet starken Kundenservice
Und weil der WheelDoctor DDC so extrem einfach und intuitiv zu handhaben ist, sei es zudem möglich, diese Arbeit bei Auftragsengpässen auch an verschiedene Mitarbeiter zu delegieren – ein zusätzlicher Pluspunkt in Sachen Fachkraftkapazitäten. Das Unternehmen arbeitet aus echter Überzeugung zusätzlich mit dem WheelBlower, dem Wheel-Washer, dem WheelPainter sowie dem WheelWorker aus dem Hause CARTEC. Und auch mit dem durchdachten Kundenservice seines Technologiepartners ist Johnny Cecotto sehr zufrieden: „Der Service ist hier auch nach dem Kauf einer Maschine garantiert. Das beinhaltet zum
einen gute Mitarbeiterschulungen zur Handhabung der Geräte und Technologien. Beispielsweise war die Felgenaufbereitung nach dem ersten DDC-Training gar kein Problem mehr, das saß. Zum anderen steht CARTEC mit uns im gemeinsamen Dialog, führt Prüfungen auf mögliches Verbesserungspotenzial bei uns in der Werkstatt durch und unterstützt uns aktiv dabei, unsere Prozesse noch weiter zu optimieren. Wir sind von unserem Partner CARTEC und seinen Leistungen voll und ganz überzeugt!“


Johnny Cecotto im Gespräch mit Daniel Fuchs

Die Redaktion smart-repair.de

Quelle: CARTEC Autotechnik Fuchs GmbH

 

Autor: CARTEC Autotechnik Fuchs GmbH
Quelle: CARTEC Autotechnik Fuchs GmbH

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Personalgewinnung leicht gemacht

2024_03_14_v_b_fj-media_personalgewinnung_autoglaser_de_smart-repair_de_1200-699

In Kooperation mit der Firma FJ Media aus Hamburg, können wir Ihnen endlich eine Lösung für den Fachkräftemangel...

Meisterhafte Dellenbeseitigung und Karosseriearbeiten: Erfolg durch OEM-Spezifikation

2024_02_04_v_b_alldata_header_autoglaser_de_1200-699

ALLDATA Repair® ist die führende Kfz-Reparatursoftware und stellt die neuesten Original-OEM-Reparaturinformationen...

LPS Unternehmensgruppe organisiert den Vertrieb des Spot 100 Repair-Systems

2024_02_29_v_b_1_lps-glasurit_smart-repair_de_1200-699(1)

Glasurit, die Premium-Lackmarke der BASF, stellt in Deutschland den nächsten Schritt für das fortschrittlichste...

Die Vorbereitung zur Smart-Repair-Messe laufen auf Hochtouren!

2024_01_25_v_b_iasre_2024_smart-repair_de_1200-699

Am 01. und 02. März 2024 ist es endlich wieder soweit! Die IASRE lädt in die Göbel Hotels Arena in Rotenburg...

Mit spannenden Aussichten Richtung 8. Deutsche Poliermeisterschaft

2024_02_01_t_b_poliermeisterschaft-2024_bfa_smart-repair_de_1200-699

Am 22. Januar war die erste Sitzung des (BFA) Bundesverband Fahrzeugaufbereitung-Vorstands in diesem...