Kostenfalle Leasingrückgabe?

Vorbereitung ist alles!

Leasing wird von Jahr zu Jahr immer gefragter und ist vom deutschen Automarkt nicht mehr wegzudenken. Bereits 2022 waren rund 2 von 5 Neuwagenzulassungen der PKWs Leasingfahrzeuge.

Den Löwenanteil machen dabei noch Leasing von Unternehmen aus, jedoch wird auch das Privatleasing immer beliebter.

Doch jedem Leasingfahrzeug steht ein abschließendes Gutachten bei der Rückgabe bevor.  Mit ein paar kleinen Tipps, wird die Leasingrückgabe ohne böse Überraschungen von statten gehen und kein großes Loch im Geldbeutel hinterlassen.
 

Die Basis für eine gute Bewertung des Fahrzeugs bildet der pflegliche Umgang. Gegenstände die einem nicht gehören behandelt man mit Sorgfalt. Das gilt auch für das Leasing.  Des Weiteren ist das Einhalten von Inspektionsterminen & der rechtzeitige Austausch von Verschleißteilen Bedingung für ein gutes Gutachten.

Abnutzungen und Gebrauchsspuren sind bei einem Fahrzeug unvermeidbar. Es lohnt sich aber das Auto vor dem Übergabetermin bei einer Fachwerkstatt vorzustellen um eventuelle Schäden bewerten und beheben zu lassen. Beim Übergabetermin werden kleinere Blessuren oft teuer bezahlt, so dass man meist kleine Kratzer und Dellen vorab günstiger beheben lassen kann. Auch Beschädigungen an den Felgen sind schnell passiert und  können bei der Übergabe teuer werden. Smart-repair.de bietet hier die optimale Lösung, wo PKW-Besitzer passende  Werkstätten in Ihrer Umgebung finden.

Der erste Eindruck zählt. Das gilt auch bei der Leasingrückgabe. Eine professionelle Fahrzeugaufbereitung ist gut investiertes Geld. Wenn das Auto makellos glänzt, schließt das auf einen pfleglichen Umgang und macht somit einen guten Eindruck auf den Sachverständigen.

Sollten beim Übergabetermin dennoch kleinere Beschädigungen vorhanden sein, die zu Diskussionen führen könnten, lohnt es sich diese auf Fotos zu dokumentieren. Dabei kann ein Größenvergleich mit einer Münze oder einem Maßband sinnvoll sein. Um im Zweifelsfall ist es von Vorteil einen Zeugen zu haben, der einen in Streitigkeiten beisteht und Ihre Aussage bestätigen kann. Auch die Gegenseite ist bei der Übergabe meistens nicht allein.



Nach der Begutachtung müssen Papiere, wie zum Beispiel das Mängelprotokoll unterschrieben werden. Jetzt ist cool bleiben angesagt! Unterschreibe erst nach sorgfältiger Prüfung. Manchmal können diese nämlich Passagen enthalten, die Klauseln zur Schuldanerkennung oder Kostenübernahme enthalten. Ein seriöser Händler ist damit einverstanden, dass du die Unterlagen in aller Ruhe zu Hause prüfst und unterschreibst. Auf mündliche Absprachen kann man sich leider nicht immer verlassen. Verlange deshalb alle Punkte in Schriftform und eine Kopie aller Unterlagen.

Tipp: Wenn du vorhast einen Folgevertrag beim gleichen Händler abzuschließen, liegt es in deinem Verhandlungsspielraum, dir schriftlich bestätigen zu lassen, dass aus dem alten Vertrag keine Ansprüche mehr an dich bestehen.

Werden vom Sachverständigen Schäden festgestellt, stellt sich die Frage nach der Höhe der Forderungen und ob diese angemessen sind. Es ist die Frage ob es nötig ist, um einen Kratzer zu beseitigen gleich komplett zu lackieren. Gegen überhöhte Kosten darf man sich wehren. Geringe Schäden, die auch bei sachgemäßer Behandlung auftreten, gelten als üblich. Abnutzungserscheinungen, die dem Alter des Fahrzeugs entsprechen, dürfen nicht auf Kosten des Mieters erhoben werden. Im Zweifelsfall muss die Leasinggesellschaft nachweisen, dass die Schäden über das übliche Maß hinausgehen.

Die Redaktion smart-repair.de 25.09.2023

Quelle: ADAC, Bundesverband Deutscher Leasingunternehmen, carow, Pixbay

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: AUTO.net-GLASinnovation gmbh

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere Ratgeber

Gute Pflege, gute Sicht – für die Sicherheit

2024_03_28_v_b_dekra_scheibenwischer_autoglaser_de_1200-799

Die ersten Autofahrer mussten bei Regenwetter anhalten oder das Dach öffnen, um die Frontscheibe freizumachen....

Bringen Sie Ihr Autoglas gut durch den Winter

2023_10_27_t_b_eiskratzer_autoglaser_de_1200-699

Kaum wird es Herbst, steht der Winter mit Frost und Schnee schon in den Startlöchern. Damit Ihr Autoglas...

Warum Social-Media-Präsenz für Smart-Repair-Unternehmen extrem wichtig ist.

2023_02_20_v_b_socail-media-agentur-sommer_smart-repair-_smart-repair_de_1200-699

Die Präsenz in sozialen Medien ist für Smart-Repair-Werkstätte im heutigen digitalen Zeitalter von entscheidender...

Gut vorbereitet und mit Umsicht sicher unterwegs auf winterlichen Straßen

2022_10_17_v_b_logo_gtue_smart-repair_de_1200-699

Der Winter steht vor der Tür – und Eis und Schnee können die Straßenverhältnisse ändern. Darauf sollten...

Auf Rost am Auto achten – das gilt unverändert

2022_10_17_v_b_logo_gtue_smart-repair_de_1200-699

Streusalz, Feuchtigkeit und Schmutz sind eine fatale Mischung und setzen Autos im Winter zu. Sie resultiert...