Gründlichkeit und Schnelligkeit

Trockeneis zur Reinigung von Autos

Vom Dachhimmel und Autocockpit bis hin zu Türkanten und Verkleidungen oder Autoscheiben, das Zauberwort heißt Trockeneis.

Früher wurde Trockeneis, welches nichts anderes als Kohlensäure (Co2) in verfestigter Form  geruchlos und ungiftig ist, in der Industrie hauptsächlich zur Kühlung verwendet. Unter Druck bzw. niedriger Temperatur geht der Kohlenstoff direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Für die Reinigung wird das Trockeneis in circa fünf Millimeter große Teilchen zerkleinert und in ein dafür vorgesehenes Gerät gefüllt. Hier werden sie mit Hilfe von Druckluft auf bis zu 1.200 km/h beschleunigt und beim Aufprallen der Trockeneis-Pellets auf die Verschmutzung  wird dieser schlagartig abgekühlt, so dass die Verschmutzung spröde wird und Risse bildet. In genau diese Risse dringt dann das Trockeneis ein, erwärmt sich und wird direkt gasförmig.

Hierbei vergrößert sich das Volumen um das 500-fache und sprengt sozusagen den Schmutz vom Untergrund ab. Das Ganze funktioniert ohne Chemikalien und ohne Bürsten -  das Material wird nicht beschädigt. Selbst Aufkleber können mit dieser Methode ohne Probleme entfernt werden.

Quelle: Dry Ice Energy

Welche Vorteile hat die Reinigung mit Trockeneis?
Die Trockeneisreinigung ist besonders schonend, gründlich und schnell - von der Karosserie über den Innenraum bis zum Motor, alles wird schonend gereinigt.

Folgende Bereiche können bei der Innenraumaufbereitung mit Trockeneis gereinigt werden:

  • Dachhimmel
  • Türkanten & Falze
  • Lüftungskanal
  • Sitze
  • Türverkleidungen
  • Cockpits
  • Kofferraum
  • Autofenster/Autoscheiben
  • Kunststoff & Gummi
  • Fußmatten & Pedale

Auch bei hartnäckiger Verschmutzung und starker Geruchsbelästigung lässt die Trockeneisreinigung einem nicht im Stich:

  • Raucherfahrzeuge
  • Hundefahrzeuge
  • Autos mit Schimmelbelastung
  • Kfz nach Buttersäure Anschlag
  • Klimaanlagenreinigung
  • Frischluft-Filterwechsel
  • Brandlochreparatur
  • Erbrochenes im Innenraum

Weitere Einsatzgebiete des Trockeneis sind unter anderem:

  • Versiegelung der Sitze (Leder, Stoff und Alcantara)
  • Lederversiegelung
  • Nanobeschichtung der Frontscheibe

Zum Video-Einblick in die Anwendung von Trockeneis.

Quelle: Dry Ice Solution GmbH

Was kostet eine Innenraumaufbereitung mit Trockeneis?
Die Preise für die Innenraumaufbereitung setzen sich aus verschiedenen Faktoren wie die Fahrzeuggröße, Art der Verschmutzung und den Reinigungsumfang zusammen und können erst nach Begutachtung des Fahrzeugs benannt werden.

 

 

  

  Ihre Alexandra Goeke Redaktion smart-repair.de 13.12.2018

 

 

 

Mehr zum Thema:

Fahrzeugaufbereitung und Fahrzeugpflege

Autolack reinigen und polieren

Weiterführende Themen:

Geruchsneutralisierung

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: AUTO.net GLAsinnovation gmbh

Weitere Ratgeber

Schritt für Schritt zu neuem Glanz

16-07-20-fahrzeugreinigen-und-pflegen

Moderne Waschstraßen machen Autobesitzern die Karosseriepflege leicht. Ein Blick ins Fahrzeuginnere offenbart...

Harz, Vogelkot und Insektenreste

2020_05_20_vorschaubild_autowaesche

Es gibt so manche Flecken, die man möglichst schnell und vorsichtig vom Auto entfernen sollte. Hierzu...

Fit fürs Frühjahr

microfiber-3789848_1920

Selbst wenn der Winter vielerorts nur spurenweise Frost, Eis und Schnee brachte, einen gründlichen Frühjahrsputz...

(F)Rostige Überraschungen vermeiden- Bleiben Sie sicher!

autoaufbereitung-winter-bild-1-winterliche-strasse

Die kalte und nasse Jahreszeit hat uns mittlerweile bundesweit fest im Griff. Damit Ihr Fahrzeug keine...

Günstige Scheinwerfer Aufbereitung

2012_11_05_-logo-cartec-1-339

Der Smart-Repair-Spezialist Cartec Autotechnik Fuchs präsentiert mit „Clear-up“ ein professionelles System...