Gründlichkeit und Schnelligkeit

Trockeneis zur Reinigung von Autos

Vom Dachhimmel und Autocockpit bis hin zu Türkanten und Verkleidungen oder Autoscheiben, das Zauberwort heißt Trockeneis.

Früher wurde Trockeneis, welches nichts anderes als Kohlensäure (Co2) in verfestigter Form  geruchlos und ungiftig ist, in der Industrie hauptsächlich zur Kühlung verwendet. Unter Druck bzw. niedriger Temperatur geht der Kohlenstoff direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Für die Reinigung wird das Trockeneis in circa fünf Millimeter große Teilchen zerkleinert und in ein dafür vorgesehenes Gerät gefüllt. Hier werden sie mit Hilfe von Druckluft auf bis zu 1.200 km/h beschleunigt und beim Aufprallen der Trockeneis-Pellets auf die Verschmutzung  wird dieser schlagartig abgekühlt, so dass die Verschmutzung spröde wird und Risse bildet. In genau diese Risse dringt dann das Trockeneis ein, erwärmt sich und wird direkt gasförmig.

Hierbei vergrößert sich das Volumen um das 500-fache und sprengt sozusagen den Schmutz vom Untergrund ab. Das Ganze funktioniert ohne Chemikalien und ohne Bürsten -  das Material wird nicht beschädigt. Selbst Aufkleber können mit dieser Methode ohne Probleme entfernt werden.

Quelle: Dry Ice Energy

Welche Vorteile hat die Reinigung mit Trockeneis?
Die Trockeneisreinigung ist besonders schonend, gründlich und schnell - von der Karosserie über den Innenraum bis zum Motor, alles wird schonend gereinigt.

Folgende Bereiche können bei der Innenraumaufbereitung mit Trockeneis gereinigt werden:

  • Dachhimmel
  • Türkanten & Falze
  • Lüftungskanal
  • Sitze
  • Türverkleidungen
  • Cockpits
  • Kofferraum
  • Autofenster/Autoscheiben
  • Kunststoff & Gummi
  • Fußmatten & Pedale

Auch bei hartnäckiger Verschmutzung und starker Geruchsbelästigung lässt die Trockeneisreinigung einem nicht im Stich:

  • Raucherfahrzeuge
  • Hundefahrzeuge
  • Autos mit Schimmelbelastung
  • Kfz nach Buttersäure Anschlag
  • Klimaanlagenreinigung
  • Frischluft-Filterwechsel
  • Brandlochreparatur
  • Erbrochenes im Innenraum

Weitere Einsatzgebiete des Trockeneis sind unter anderem:

  • Versiegelung der Sitze (Leder, Stoff und Alcantara)
  • Lederversiegelung
  • Nanobeschichtung der Frontscheibe

Zum Video-Einblick in die Anwendung von Trockeneis.

Quelle: Dry Ice Solution GmbH

Was kostet eine Innenraumaufbereitung mit Trockeneis?
Die Preise für die Innenraumaufbereitung setzen sich aus verschiedenen Faktoren wie die Fahrzeuggröße, Art der Verschmutzung und den Reinigungsumfang zusammen und können erst nach Begutachtung des Fahrzeugs benannt werden.

 

 

  

  Ihre Alexandra Goeke Redaktion smart-repair.de 13.12.2018

 

 

 

Mehr zum Thema:

Fahrzeugaufbereitung und Fahrzeugpflege

Autolack reinigen und polieren

Weiterführende Themen:

Geruchsneutralisierung

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: AUTO.net GLAsinnovation gmbh

Weitere Ratgeber

So wird das Auto frühlingsfit!

2019_03_20_v_b-logo_berner_smart-repair_de_200

Der Winter verlangt nicht nur uns Menschen, sondern auch dem eigenen Wagen einiges ab. Pünktlich zum...

Leasingfahrzeuge sorgfältig pflegen

pflege_auto

Ob privat oder gewerblich genutzt - Wer sein geleastet Fahrzeug zurückgeben will, für den kann es schnell...

Klassische Fahrzeuge

2018_12_13_oldtimer_aufbereitung_auto_medienportal_net_smart-repair_de_339

Young- und Oldtimer begeistern immer mehr Menschen, sind längst weit mehr als eine Augenweide und Zeugen...

Autolack reinigen und polieren

2018_12_11_v_bild_autolack_reinigen_polieren_auto_medienportal_net_smart-repair_de_339

Jede Jahreszeit bringt eine andere Herausforderung für den Autolack. Von Schmutz und Streusalz im Winter...

Fahrzeugaufbereitung und Fahrzeugpflege

2018_12_12_v_bild_fahrzeugaufbereitung_pflege_aufbereitung_wuerfel_smart-repair_de_339

Ein Fahrzeug dient heut zu Tage längst nicht mehr nur als reines Fortbewegungsmittel. Für die einen ist...

Geruchsneutralisierung

2018_12_12_v-bild_gerueche_entfernen_autoaufbereitung_wuerfel_smart-repair_de_339

Der Deutschen liebstes Kinde - das Auto! Es wird darin geraucht, gegessen und getrunken, schon sind die...